Marie-Luise Dött MdB > Aktuelles > Nachrichten-Details

Marie-Luise Dött appelliert, Frauen in MINT Bereichen mehr zu stärken

07.03.2018

Anlässlich des 17. Internationalen Frauentages ruft Marie-Luise Dött zu einer Stärkung von Frauen im MINT Bereich auf. „Frauen sollten sich mehr zutrauen und in zukunftsträchtige Bereiche wie die Naturwissenschaften gehen, in welchen es viele freie Stellen in gut bezahlten Jobs gibt!“ appelliert die Bundestagsabgeordnete.

 

 MINT ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Auch nach über 100 Jahren Frauenrechtsbewegung sind Frauen in naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen immer noch unterrepräsentiert. Dött unterstreicht die Wichtigkeit der Förderung von naturwissenschaftlichen Bereichen, besonders im Hinblick auf den Fachkräftemangel im demografischen Wandel gesehen.

 

Obwohl Frauen mittlerweile verstärkt in Führungspositionen vertreten sind, ist die Anzahl der Frauen in Entscheidungspositionen und vor allem in naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen noch sehr überschaubar. „Auch nicht zu vergessen ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, welche im Koalitionsvertrag als Leitprinzip besonders hervorgehoben wurde“, so Dött. Diese setzt die Grundvoraussetzung für eine Gleichstellung von beiden Elternteilen, um erwerbstätig bleiben-und sich gleichzeitig um den Nachwuchs kümmern zu können.

 

 

Zurück