Marie-Luise Dött MdB > Aktuelles > Nachrichten-Details

Für ein Jahr in die USA

28.05.2018

CDU-Politikerin Marie-Luise Dött wirbt für Teilnahme an Parlamentarischem Patenschafts Programm

Marie-Luise Dött ruft junge Menschen in Oberhausen dazu auf, sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) zu bewerben. „Für Schüler, Azubis und junge Berufstätige mit guten Englisch-Kenntnissen ist ein einjähriger Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika möglich“, so die Oberhausener CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische „Patin“, die ermuntert: „Traut euch etwas zu, es lohnt sich!“

 

Die Stipendiaten werden von den Bundestagsabgeordneten unterstützt, die ihnen als Paten zur Seite stehen. Sie halten sich in Gastfamilien auf und können in den USA eine Schule besuchen. Das Stipendium umfasst die Kosten für Flug, Unterkunft, Schule, Versicherung sowie die Vorbereitung und Betreuung durch professionelle Austauschorganisationen. Teilnehmen können Oberhausener Schülerinnen und Schüler von 15 bis 17 Jahren, die bis zum 31. Juli 2019 die Schule nicht mit dem Abitur abgeschlossen haben, sowie junge Berufstätige und Azubis bis zu 24 Jahren. Bewerbungen auf www.bundestag.de/ppp. Bewerbungsschluss: 14. September 2018.

 

Zurück