Aktuelles - Marie Luise Döett

Telefon: 030 / 227 - 73700  --  marie-luise.doett@bundestag.de

Aktuelles

Der Arbeit von 20 Jahren soll ein neues, schickes zuhause gegeben werden. Wir haben die Mammutaufgabe fast gestemmt und sind auf der Zielgeraden. Falls Sie noch ein paar Fehler finden, melden Sie die uns bitte. 

Keimling
Faktenblatt: Das Klima schützen - Die Schöpfung bewahren

Die Bewahrung der Schöpfung, die Erhaltung der Lebensgrundlagen für künftige Generationen, ist ein vorrangiges Anliegen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Die Unionsfraktion verfolgt daher eine ambitionierte Klimaschutzpolitik. Die Klimaziele, zu denen sich Deutschland im Rahmen internationaler Vereinbarungen verpflichtet hat, gelten für sie ohne Abstriche. Dabei setzt die Unionsfraktion auf Anreize statt Verbote. Wirtschaftlichkeit und Offenheit für neue Technologien sind genauso wichtig wie soziale Fairness. Bei allen notwendigen Anpassungen legt sie Wert darauf, die Bürger mitzunehmen.

Weiterlesen

Nüßlein/Dött: Klimaziele verlässlich erreichen – mit Anreizen und Innovation!
Unionsfraktion begrüßt Beschlüsse zum Klimaschutz

Nüßlein: „Die Koalition hält einen Kurs der Vernunft: Deutschland nimmt mit einem Kraftakt die Klimaziele 2030 in Angriff– ohne die Menschen zu überfordern. Klimaschutz darf keine soziale Schlagseite haben – was zum Beispiel der Fall wäre, wenn die individuelle Mobilität oder ein bezahlbares Wohnen durch Klimaschutzmaßnahmen gefährdet würden.

Damit das nicht passiert, ist es entscheidend, dass die notwendigen klimaschonenden Technologien in absehbarer Zeit auch zur Verfügung stehen. Und zwar in ganz Deutschland – in der Stadt und auf dem Land – und für jedermann bezahlbar.

Weiterlesen
Biene auf Blüte
Maßnahmen zum Insektenschutz schnell umsetzen
Aktionsprogramm Insektenschutz ist zentrales Element unserer Politik zum Schutz der Biodiversität

„Mit dem heute beschlossenen „Aktionsprogramm Insektenschutz“ sind zentrale Handlungsansätze für einen besseren Insektenschutz festgelegt worden. Eine Vielzahl von konkreten Maßnahmen wird zur Verbesserung der Lebensgrundlagen unserer heimischen Insekten beitragen. Wir werden Lebensräume für Insekten schaffen und schützen, den Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln verringern und die negative Wirkung von Beleuchtungen reduzieren ..."

Weiterlesen
Plastikmüll
Kreislaufwirtschaft braucht mehr als Verbote
Aufgabe der Politik bleibt die Weiterentwicklung der Kreislaufwirtschaft

„Im Falle der Plastiktüten sind wir eigentlich bereits auf einem guten Weg. Im Rahmen der vom Bundesumweltministerium initiierten Selbstverpflichtung des Handels ist es gelungen, den Verbrauch an Plastiktüten deutlich zu reduzieren.

Plastikartikel, für die es ökologisch bessere Alternativen gibt, brauchen wir nicht – keine Frage..."

Weiterlesen
Wechselwirkungen zwischen Klima und Landwirtschaft ernst nehmen
Nachhaltige Flächennutzung anstreben

Der Weltklimarat hat am heutigen Donnerstag seinen Sonderbericht über Klimawandel und Landnutzung veröffentlicht. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen
Preissignale sind ein wichtiges Element in der Klimapolitik
Kosten für Maßnahmen so gering wie möglich halten

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat am Freitag sein Sondergutachten "Aufbruch zu einer neuen Klimapolitik" vorgelegt. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen
Alle verfügbaren Instrumente zum Klimaschutz nutzen

Anlässlich des Abschlusses der Bonner Klimakonferenz (SB50) teilt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött, mit:

Weiterlesen
Retouren verringern, statt entsorgen
Ökologische Wirkung und wirtschaftliche Vernunft in Einklang bringen

Es gibt aktuell eine Diskussion um Regelungen zur Verhinderung der Vernichtung von Retouren im Online-Handel. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen
Unsere Meere brauchen Hilfe
Globale Konvention zum Schutz der Meere dringend erforderlich – Gegen Überfischung und Vermüllung

Jährlich wird am 8. Juni der Tag des Meeres der Vereinten Nationen begangen. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen
Grünflächen bringen Lebensqualität in Städte und Kommunen

Das Bundeskabinett hat am heutigen Donnerstag einen Masterplan Stadtnatur beschlossen. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen
Der Bewahrung der Schöpfung verpflichtet
Umweltschutz ist eine globale Aufgabe - Weltumwelttag mahnt zu stetigen Anstrengungen

Am 5. Juni ist Weltumwelttag. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen
Die globalen Anstrengungen gegen den Artenschwund verstärken
Internationale Strategie erforderlich – Auch nationale Defizite angehen

Der Weltbiodiversitätsrat hat am heutigen Montag seinen Bericht zum Zustand der Natur veröffentlicht. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen
Transparent über Endlagersuche informieren
Bundesweite Infoveranstaltungen starten

In Kiel starten jetzt bundesweite Info-Veranstaltungen zur Suche nach einem atomaren Endlager in Deutschland. Dabei werden Bürger von Anfang an einbezogen in die Diskussion um mögliche Endlager-Standorte. „Es ist wichtig, dass die Bürger hier von Anfang an beteiligt sind“, sagt die umweltpolitische Sprecherin der Unionsfraktion, Marie-Luise Dött.

Weiterlesen

Weiterlesen
Stadt und Grün gehören zusammen

Zur Eröffnung der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen
Bericht der Wissenschaftler bringt mehr Sachlichkeit in die Diskussion
Luftreinhaltung bleibt Schwerpunkt der Umweltpolitik

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat am heutigen Dienstag eine Stellungnahme zur Luftreinhaltung veröffentlicht. Dazu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marie-Luise Dött:

Weiterlesen