Marie-Luise Dött MdB > Service > Besuch in Berlin

Besuch im Deutschen Bundestag

Marie-Luise Dött mit Besuchergruppe

Reichstagskuppel & Dachterasse

Die Dachterrasse und die Kuppel des Reichstagsgebäudes sind über den Besuchereingang West für alle Besucher zugänglich.
Geöffnet ist täglich (außer am 24. Dezember und am 1. Januar) von 8 bis 24 Uhr (letzter Einlaß 22 Uhr). Am 31. Dezember ist die Kuppel von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Das Dachrestaurant ist täglich von 8 bis 24 Uhr geöffnet. Für Plätze im Dachrestaurant ist eine Reservierung unter 030/ 226 299 33 zu empfehlen. Gäste mit Reservierung des Dachgartenrestaurants benutzen bitte den Eingang West (rechts unterhalb des Portals des Westeingangs). Dieser Eingang kann auch von behinderten Besuchern der Dachterrasse und Kuppel genutzt werden.

 

Besichtigungen des Plenarsaals

Der Plenarsaal des Deutschen Bundestages kann täglich besichtigt werden, soweit keine Plenarsitzung des Parlaments stattfindet und freie Plätze auf der Besuchertribüne vorhanden sind. Mitarbeiter des Besucherdienstes erläutern auf der Tribüne des Plenarsaals Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments. Die Besucher haben zudem Gelegenheit, Fragen zu diesen Themen zu stellen.
Die Besichtigungen des Plenarsaals werden montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr, samstags, sonn- und feiertags von 10 bis 16 Uhr jeweils zur vollen Stunde durchgeführt und dauern ca. 45 Minuten. Am 24., 25., 26., 31. Dezember und am 01. Januar finden keine Besichtigungen statt.
Für Gruppen ab 10 Personen ist in jedem Fall eine rechtzeitige Terminvereinbarung erforderlich. Auch für Einzelbesucher ist eine Terminabsprache sinnvoll, denn ohne Anmeldung ist die Teilnahme nur möglich, wenn Plätze durch Absagen oder Terminverlegung freigeworden sind. Anmeldungen für Besichtigungen des Plenarsaals bitte beim Besucherdienst unter Telefon 030 / 227 321 52.
Besucher müssen sich jeweils pünktlich zur angegebenen Zeit am Besuchereingang West, Platz der Republik 1, 11011 Berlin melden. Das Programm wird dienstags um 12.00 Uhr in Englisch und um 13.00 Uhr in Französisch angeboten.

 

Teilnahme an einer Plenarsitzung

Zu einer Plenarsitzung können sich Einzelbesucher und Besuchergruppen frühestens drei Wochen vor dem gewünschten Termin beim Besucherdienst unter Telefon 030/ 227 314 36 (Besuchergruppen) bzw. 030/ 227 319 34 (Einzelbesucher) anmelden. Von der Besuchertribüne aus können Besuchergruppen eine Stunde und Einzelbesucher zwei Stunden den Ablauf einer Plenarsitzung verfolgen. Der Zugang für die Besucher erfolgt über den Besuchereingang West.

 

Sonderführungen

Der Besucherdienst führt im Reichstagsgebäude in der sitzungsfreien Zeit täglich um 10.30 Uhr, 13.30 Uhr, 15.30 Uhr und 19.30 Uhr Führungen (Dauer ca. 1 1/2 Stunden) zu Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes sowie zu Aufbau und Arbeitsweise des Parlaments durch.
Der Besucherdienst veranstaltet außerdem Führungen zur Kunst und Architektur an Wochenenden und Feiertagen. Die Führungen erfolgen für Gruppen und Einzelgäste jeweils samstags und sonntags von 11.30 bis 13.00 Uhr.
Der Zugang erfolgt über den Besuchereingang West. Führungsbeginn ist in der Westeingangshalle, das Ende auf der Dachterrasse. Die Besucher können von dort über die Besucheraufzüge das Gebäude wieder verlassen. Anmeldungen für die Sonderführungen bitte unter Telefon 030/ 227 327 62.

 

Einladung durch Marie-Luise Dött

Wie jeder Bundestagsabgeordnete so habe auch ich die Möglichkeit, Besuchergruppen aus meinem Wahlkreis mit 10 bis 50 Teilnehmern, die mindestens 15 Jahre alt sein müssen, zu einem Plenarbesuch oder einem Informationsbesuch einzuladen. Die Anzahl der Plätze, die hierfür jährlich zur Verfügung stehen, ist allerdings begrenzt, deshalb ist eine frühzeitige Anmeldung in der CDU-Kreisgeschäftsstelle Oberhausen bei Herrn Christian Benter unter Telefon 0208/ 20 09 48 zu empfehlen.
Bei einem Plenarbesuch ist die Teilnahme an einer Plenarsitzung auf der Besuchertribüne des Plenarsaals und ein Gespräch mit mir vorgesehen. Bei einem Informationsbesuch an einem sitzungsfreien Tag werden im Plenarsaal Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments erläutert. Anschließend ist eine Diskussion mit mir möglich. Im Rahmen eines Informationsbesuchs wird zudem ein Essen bzw. Imbiß im Besucherrestaurant des Deutschen Bundestages angeboten.
Besuchergruppen, die von mir zu einem Plenar- oder Informationsbesuch beim Deutschen Bundestag schriftlich eingeladen werden, können einen Zuschuß zu ihren Fahrtkosten erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie in der CDU-Kreisgeschäftsstelle bei Herrn Christian Benter unter Telefon 0208/ 20 09 48.

 

Für Schüler und Schulklassen

Der Bundesrat gewährt Fahrtkostenzuschüsse für Reisen nach Berlin, um den Bundesrat zu besuchen. Diese müssen schriftlich angefordert werden. Als weiteres Kriterium für den Zuschuß gilt der Besuch einer zweiten politischen Veranstaltung. Ein Gespräch mit einem Bundestagsabgeordneten, der schriftlich belegt werden muß, gilt als ausreichend. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Homepage des Bundesrates.

 

Allgemeine Hinweise

Die Teilnahme am Veranstaltungsangebot des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages ist kostenlos. Kurzfristige Terminverschiebungen, Absagen oder Kürzungen der Besuchszeiten sind unvermeidbar, wenn Sitzungspläne geändert werden.
Das Filmen und Fotografieren ist innerhalb des Gebäudes grundsätzlich nicht erlaubt. Auf der Dachterrasse und in der Kuppel ist das Filmen und Fotografieren nur für private, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke gestattet. Der Plenarsaal kann ausschließlich von der Besuchertribüne aus besichtigt werden. Die Mitnahme von Taschen, Kameras, Fotoapparaten, Schirmen, Mänteln, Jacken u.ä. in den Plenarsaal ist ebenfalls nicht erlaubt. Es steht eine Besuchergarderobe zur Verfügung. Bei der Teilnahme an einer Plenarsitzung bzw. bei Besichtigungen und Führungen im Gebäude muß ein Reisepaß oder Personalausweis vorgelegt werden.
Informationsmaterial über den Deutschen Bundestag liegt für alle Besucher kostenfrei im Eingangsbereich des Plenarsaals zur Mitnahme bereit.
Auskünfte zu allen Fragen im Zusammenhang mit einem Besuch im Deutschen Bundestag erteilt der Besucherdienst:

Deutscher Bundestag
Besucherdienst
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030/ 227 321 52